Brandschutzdecken

Sicherheit geht vor

Im Brandfall müssen Menschen das Gebäude schnell und sicher verlassen können. Flucht- und Rettungswege haben deshalb besonders hohe brandschutztechnische Anforderungen zu erfüllen. Gerade in diesen Korridoren werden Installationen (Elektroleitungen und Rohre) aus brennbaren Materialien häufig unterhalb der Rohdecke verlegt. Bei einem Brand dieser Installationen – z. B. infolge Kurzschluss, wäre der Rettungsweg innert kürzester Zeit nicht mehr benutzbar, weil sich Feuer und Rauch in grossem Umfang entwickeln. Installationen sind durch eine selbständige Unterdecke, als brandabschnittbildender Bauteil mit Brandlast von oben, abzutrennen.

Sicher ist sicher. Lassen Sie sich durch uns beraten.

 
WIR BERATEN SIE GERNE PERSÖNLICH

Wie dürfen wir Sie kontaktieren?

Wann dürfen wir Sie anrufen?